Home > USA > Wochenende in Chicago

Wochenende in Chicago

chicago-skyline

Chicago Downtown von Westen aus gesehen

Wie bereits im vorhergehenden Beitrag verraten, war ich zusammen mit meinen Mitbewohnern Ben, Manu und Nico übers Wochenende in Chicago. Für die Fahrt am Freitag haben wir inkl. Pause und Zeitumstellung (in Illinois ist es eine Stunde später als in Michigan) ca. sechs Stunden gebraucht. Wie man im Bild oben sehen kann hatten wir am Freitag wirklich super Wetter. Nachdem wir unser Hotel bezogen hatten sind wir abends noch etwas durch die Stadt gelaufen, haben etwas gegessen und waren noch in der “Sound-bar”. Dort hatten wir dank einer Internetvoranmeldung freien Eintritt (statt normal $20).

Am Samstag sind wir gegen Mittag los um zu Fuß die Stadt zu erkunden. Das Wetter war zwar schlechter als am Freitag, aber es war relativ warm und es hat zum Glück erst spät am Abend angefangen leicht zu regnen. Nach einem “Frühstück” bei Dunkin’ Donuts sind wir zuerst Richtung Sears Tower gelaufen um von der Aussichtsplattform im 99-sten Stock Bilder zu machen. Dieses mit Abstand höchste Gebäude Chicagos (und sogar der USA) ist 527 m hoch. Die Aussieht war wirklich toll, nur das Wetter hat den Eindruck etwas getrübt – Bilder gibt es weiter unten!

Weiter ging es Richtung Grant Park und dem darin befindlichen riesigen Springbrunnen Buckingham Fountain. Dieser Brunnen fasst ungefähr 5,7 Millionen Liter Wasser und kommt im Vorspann der Serie “Eine schrecklich nette Familie” vor. Danach sind wir weiter Richtung Millenium Park gelaufen. Dort gibt es das Cloud Gate, eine riesige Skulptur aus poliertem Edelstahl, ca. 10 m hoch, welches die umgebende Skyline verzerrt reflektiert.

Als es dann schon etwas dunkler wurde, sind wir am Lake Michigan entlang zum Navy Pier gelaufen und von dort aus wieder zurück Richtung Hotel.

Am Sonntagmittag haben wir noch kurz vor dem United Center von der Michael Jordan-Statue Bilder gemacht und haben in Little Italy eine Pizza gegessen. Da das Wetter am Sonntag richtig schlecht war haben wir uns ziemlich schnell auf den Heimweg gemacht.

Chicago ist eine tolle Stadt, erinnert etwas an New York City, nur weniger “stressig” und etwas kompakter und damit überschaubarer, sofern man das von einer knapp 3-Millionen-Stadt sagen kann. ;)

Abschließend noch einige Bilder zu den oben beschriebenen Sehenswürdigkeiten. Um die Bilder zu sehen wie gewohnt auf “Read more…” klicken.

Sears Tower Schriftzug vor dem Gebäude

Sears Tower Schriftzug vor dem Gebäude

sears-tower-below

Sears Tower von unten

Gruppenbild auf dem Skydeck

Gruppenbild auf dem Skydeck

Aussicht vom Skydeck nach Norden; Im Hintergrund der Lake Michigan

Aussicht vom Skydeck nach Norden; Im Hintergrund der Lake Michigan

Buckingham Fountain

Buckingham Fountain

Cloud Gate im Millenium Park

Cloud Gate im Millenium Park

Unsere Spiegelung im Cloud Gate

Unsere Spiegelung im Cloud Gate

Chicago bei Nacht

Chicago bei Nacht

Categories: USA Tags: , ,
  1. Robbi
    April 23rd, 2009 at 23:35 | #1

    coole Sache! Der blog rockt!

  1. No trackbacks yet.